headerphoto


 

Autogenes-Training.info infomiert über das von J. H. Schultz ab 1928 entwickelte Verfahren der "konzentrativen Selbst- Entspannung".

Die Anforderungen an den modernen Menschen steigen ständig. In der Arbeitswelt wächst die Unsicherheit. Das alte Lebensmodell "Ausbildung- Arbeitsstelle - Rente" verschwindet zunehmend. An dessen Stelle treten erhöhter Leistungsdruck, erhöhte Unsicherheit, Angst vor dem sozialen Abstieg. Maximale Flexibilität  wird vom Arbeitnehmer eingefordert und dies in einer Zeit, in der man durch globale Verwerfungen (Stichwort "Finanzkrise") unverschuldet seinen Arbeitsplatz verlieren kann.  Auch der private Bereich ist gekennzeichnet durch die fortschreitende Auflösung langfristiger, sozialer Bindungen. Es "muss aus heutiger Sicht damit gerechnet werden, dass in Deutschland mehr als ein Drittel aller Ehen früher oder später geschieden werden" (Wirtschaft und Statistik 2/2005:108). Dies führt  zu einer erhöhten Zunahme von psychischen Erkrankungen, da viele Menschen mit den Belastungen nicht mehr zurecht kommen.  

Wir betrachten das Autogene Training als sehr gute Methode präventiv tätig zu werden. Es verhilft dem Übenden zu einer erhöhten Selbstwahrnehmung. Stresssituationen werden früher erkannt und können bewusst  bearbeitet werden.  Das Autogene Training ist eine Hilfe in jeder Lebenslage.  Diese Seite möchte Ihnen  diese effektive Methode zur Erhöhung der Lebensfreude vorstellen. Wir hoffen, dass auch Sie dem Autogenen Training eine Chance geben und von der heilsamen Wirkung profitieren.